Zum Inhalt springen

Komorbidität

Komorbidität Psychose und Sucht

Unter Komorbidität verstehen wir das Zusammentreffen von zwei oder mehr psychischen Störungen bei einem Menschen (Doppeldiagnose). Menschen mit Komorbiditäten sind häufig schwer krank und schwerer zu behandeln als Patienten mit einfachen Störungen. Folgende Angebote bestehen in der LVR-Klinik Köln: