Zum Inhalt springen

Station 51

Geschützte Station, 20 Betten

Telefon: +49 (0)221 / 8993-251

Oberärztin

Dorothea Lensing

Pflegerische Stationsleitung

Stefan Greven

Sozialdienst

Frank Waratinski
Telefon: +49 (0) 221 / 8993-217

Arztzimmer

Telefon: +49 (0) 221 / 8993-241
Telefon: +49 (0) 221 / 8993-342

Pflegerin am Krankenbett

Die Station 51 ist eine geschützte gemischtgeschlechtlich belegte Station mit einem integrierten Intensiv-Pflegebereich. Hier werden alle psychiatrischen Störungsbilder des höheren Lebensalters behandelt, wie z. B. depressive Erkrankungen mit besonderen Gefährdungsaspekten, ausgeprägte paranoidhalluzinatorische Störungen, Demenzerkrankungen mit sehr auffälligen Verhaltensstörungen und Suchterkrankungen, die mit einem Delir einhergehen.

Die Station bietet optimale Behandlungsmöglichkeiten, wenn ein überschaubarer, kleiner Rahmen zur besseren Orientierung sowie zum Selbstschutz erforderlich ist, oder aber durch begleitende schwerwiegende körperliche Erkrankungen eine intensive Behandlung notwendig ist.