Zum Inhalt springen

Einweisung / Aufnahmeverfahren

Krisen- und Notfallaufnahmen

Die zentrale Aufnahme unserer Klinik ist täglich 24 Stunden besetzt. Sie befindet sich im Erdgeschoss des Gebäude G. In dringenden Fällen ist es möglich jederzeit auch ohne Voranmeldung die zentrale Aufnahme unserer Klinik aufzusuchen.

Telefon: +49 (0)221 / 8993-612

Werktags von 8:00 - 16:30 Uhr werden Patientinnen und Patienten mit einer Abhängigkeitserkrankung im Bereich der Suchtfachambulanz (Gebäude R) aufgenommen.

Telefon: +49 (0)221 / 8993-439

Geplante Aufnahmen

Für geplante stationäre Aufnahmen wurde für jede Abteilung ein Case-Management eingerichtet. Ziel ist die patientenorientierte Abstimmung und Koordination der Aufnahmen gemeinsam mit den Einweisern.

Sie erreichen die Mitarbeiter des Case-Managements werktags in der Zeit von 9:00 - 16:00 Uhr.

Allgemeinpsychiatrie
Telefon: +49 (0)221 / 8993-800
Telefax: +49 (0)221 / 8284-3783
E-Mail: RKK.Casemanagement@lvr.de

Gerontopsychiatrie
Telefon: +49 (0)221 / 8993-802
E-Mail: RKK.casemanagement-Geronto@lvr.de

Abhängigkeitserkrankungen
Telefon: +49 (0)221 / 8993-804
Telefax: +49 (0)221 / 8284-4638
E-Mail: RKK.Casemanagement-Abteilung_IV@lvr.de

Mehrere Stationen aller Bereiche führen Vorgespräche und Wartelisten. Bitte informieren Sie sich auf den Internetseiten unserer Stationen.

Nach oben

Wahlleistungen

In allen Behandlungsbereichen der LVR-Klinik Köln können Sie Wahlleistungen hinsichtlich der Chefarztbehandlung und der Unterbringung in Ein- oder Zweibettzimmern vereinbaren. Bitte geben sie dies bei der Aufnahme an.

Alle Chefärztinnen und Chefärzte der LVR-Klinik Köln führen Privatambulanzen. Bitte wenden Sie sich an das jeweilige Sekretariat.

Nach oben