Zum Inhalt springen

Oberärztin der Abteilung Allgemeine Psychiatrie: Frau Reka Markus

Portraitfoto Reka Markus

Berufliche Qualifikationen

  • Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
  • DBT-Therapeutin (DDBT)
  • Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT)
  • Suchtmedizinische Grundversorgung

Ausbildung

  • 1973 – 1985
    Schulausbildung in Neumarkt (Siebenbürgen)/Rum
  • 1985 – 1989
    Medizinstudium an der Universität Neumarkt/Rum
  • 1990 – 1994
    Fortsetzung des Medizinstudiums an der Universität Bochum

Beruflicher Werdegang

  • 1995 – 2000
    Psychiatrische Ausbildung in den Rheinischen Kliniken Köln
    Psychotherapeutische Zusatzausbildung in tiefenpsychologischer Psychotherapie (DPV) und in Verhaltenstherapie(KLVT)
  • 2000 – 2004
    Ausbildung zur DBT-Therapeutin und Trainerin
    Entwicklung und Implementierung eines ambulanten DBT-Konzeptes im Rahmen der Insititutsambulanz für die Behandlung von Patienten mit Persönlichkeitsstörungen.
  • 2004 – 2005
    Entwicklung und Installierung eines stationären DBT-Konzeptes
  • 2005 – 2011
    Umwandlung ins tagesklinische störungsspezifische Konzept und Entwicklung von Nachsorgeprogrammen
  • seit 2005
    Oberärztin an der LVR-Klinik Köln, Abteilung Allgemeinpsychiatrie II
  • 2007 – 2008Curriculum spezielle Psychotraumatologie nach den Richtlinien der DeGPT in Mannheim
  • 2007 – 2008
    Entwicklung des Konzeptes und Eröffnung der Traumaambulanz
  • 2014
    EMDR Einführungs-Seminar

Mitgliedschaften an Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (DGPPN)
  • Dachverband Dialektisch Behaviorale Therapie (DDBT)
  • Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT)